Kran stürzt in Bonn auf Rohbau

Auf einer Baustelle ist ein Kran umgefallen

Kran stürzt in Bonn auf Rohbau

Auf einer Baustelle im Bonner Stadtteil Pützchen ist am Dienstagmorgen (13.03.2018) ein 100-Tonnen Kran auf einen Rohbau gestürzt.

Der Unfall ereignete sich auf dem Gelände eines Bauunternehmers. Schuld war möglichwerweise eine defekte Hydraulikstütze. Der Kranfahrer kam mit dem Schrecken davon, Arbeiter wurden auch nicht verletzt. Der Rohbau hat den Kran aufgefangen, sodass er nicht auf eine benachtbarte Halle gefallen ist. Am Nachmittag wurde versucht, den Kran mit einem noch größeren Kran wieder aufzurichten.

Stand: 13.03.2018, 16:19