Kölner Zoo: Drei Elefanten ziehen nach Kopenhagen

Die Elefantenherde steht in ihrem Außengehege im Kölner Zoo

Kölner Zoo: Drei Elefanten ziehen nach Kopenhagen

Von Celina de Cuveland

  • Drei Elefanten ziehen von Köln nach Dänemark
  • Kopenhagener Zoo will Zuchtprogramm ausbauen
  • Gruppe in Köln besteht dann noch aus 13 Tieren

Der Kölner Zoo gibt drei seiner Elefanten an einen Zoo in Kopenhagen ab. Das berichtet die Bild-Zeitung am Dienstag (20.08.2019), der Zoo bestätigt es. Es ist das erste Mal, dass so viele Elefanten auf einmal die Kölner Herde verlassen. Gehen werden die Elefantenkühe Thi Ha Phyu und Maha Kumari, außerdem noch ein Jungbulle namens Jung Bul Kne.

Kölner Zoo rechnet mit neuen Elefantenjungen

Der dänische Zoo wolle sein Zuchtprogramm ausbauen, heißt es von Zoodirektor Theo Pagel aus Köln. Außerdem rechnet der Kölner Zoo in den kommenden zwei Jahren mit neuen Elefantenjungen, so dass der Platz auf der Anlage knapp werden könnte.

Erste Vorbereitungen für Umzug laufen

Tierpfleger haben am Dienstag (20.08.2019) die erste Transportkiste ins Gehege gestellt, um die Elefanten an die Box zu gewöhnen. Im Herbst ziehen die drei Tiere mithilfe eines Sattelschleppers um. Die Kölner Elefentenherde besteht dann noch aus 13 Tieren. Der Kölner Zoo gehört zu den größten Elefantenparks in Europa.

Stand: 20.08.2019, 09:44