Kölner Stunksitzung sagt Session endgültig ab

Stunksitzung wurde abgesagt

Kölner Stunksitzung sagt Session endgültig ab

Die alternative Stunksitzung hat alle Sitzungen im E-Werk für diese Session abgesagt.

Die Pandemie lasse keine andere Entscheidung zu, teilten die Sitzungsmacher mit. 50.000 Tickets hatten die Stunker für ihre 46 Sitzungen verkauft. Das Geld wird jetzt erstattet.

Die Pandemie lasse keine sicher durchführbare Sitzung zu, sagen die Sitzungsmacher - und hoffen im kommenden Winter wieder auftreten zu können.

Endgültiges Aus kommt nicht überraschend

Zuvor hatten die Stunker bereits alle Termine bis Mitte Januar abgesagt, nachdem NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst dazu aufgefordert hatte, auf Sitzungskarneval zu verzichten.

Stand: 27.12.2021, 15:10