Köln: Markthalle im Belgischen Viertel geschlossen

Blick auf die geschlossene Markthalle im Belgischen Viertel

Köln: Markthalle im Belgischen Viertel geschlossen

  • Sicherheitsmängel entdeckt
  • Eigentümer muss Gutachten vorlegen
  • Wiedereröffnung noch unklar

Die Kellerdecke des Gebäudes ist möglicherweise einsturzgefährdet. Deshalb muss die Statik der Markthalle überprüft werden. Ein Gutachter soll bereits beauftragt worden sein.

Ob und wann die Markthalle wieder geöffnet werden kann, hängt von dem Gutachten ab. Wegen der Schließung fürchten jetzt viele der Markthändler um ihre Existenz.

Stand: 16.10.2019, 14:02

Weitere Themen