Bühne frei für das Kölner Dreigestirn im WDR

Kölner Dreigestirn Jungrau Catharina, Studioleiter Ingo Hülsmann, Prinz Marc, Bauer Markus

Bühne frei für das Kölner Dreigestirn im WDR

  • Kölner Dreigestirn besucht WDR Lokalzeit
  • "Einmarsch" in Fernsehregie und Redaktionsräume
  • Dreigestirn vereint drei Karnevalsgesellschaften

Das Kölner Dreigestirn hat die WDR Lokalzeit am Dienstag (12.02.2019) besucht. Prinz Marc I, Bauer Markus und Jungfrau Catharina schauten sich vor allem das Lokalzeit Fernseh-Studio genauer an. Empfangen wurden sie von Studioleiter Ingo Hülsmann, zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Dreigestirn auf "Recherche"

Dreigestirn zu Besuch in der Regie

Dreigestirn in der Fernsehregie

Prinz, Bauer und Jungfrau informierten sich darüber, wie die Beiträge in der Lokalzeit entstehen, welche Aufgabe die Regie übernimmt und sie schauten sich einzelne Arbeitsplätze an. Gemeinsam mit ihrer Entourage warfen sie einen Blick hinter die Kulissen.

Hauptdarsteller abends in der Lokalzeit

Dreigestirn bei WDR

Jungfrau, Prinz und Bauer mit Entourage

Zum Abschluss gab es die Möglichkeit für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Selfies und Fotos mit dem Dreigestirn zu machen. Wie der Besuch ablief, zeigt ein Bericht am Dienstagabend (12.02.2019) in der Lokalzeit aus Köln im WDR Fernsehen.

Zum ersten Mal seit 1955 kommt das Dreigestirn nicht aus einer Karnevalsgesellschaft, sondern aus drei verschiedenen Karnevalsgesellschaften.

Stand: 12.02.2019, 15:59