Corona: Aus für Kölner Motorradmesse Intermot 2020

Motorrad auf der Intermot

Corona: Aus für Kölner Motorradmesse Intermot 2020

  • Kölner Motorradmesse Intermot 2020 fällt aus
  • Großveranstaltung wegen hoher Besucherzahl nicht möglich
  • Digitale Messe geplant

Die internationale Motorradmesse Intermot 2020 fällt wegen der Corona-Krise aus. Darauf hat sich die Kölnmesse mit dem Industrie-Verband Motorrad (IVM) nach eigenen Angaben geeinigt. Die Messe sollte vom 6. bis 11. Oktober 2020 stattfinden.

Corona-Regeln auf Großveranstaltung nicht einhaltbar

Die Intermot sei eine Großveranstaltung mit mehreren zehntausend Privatbesuchern. Nähe und das gemeinsame Erlebnis seien auf dieser Messe besonders wichtig für die Besucher. Die aktuellen Corona-Regeln seien deshalb auf der Messe nicht umsetzbar, heißt es.

Ende des Jahres werde es ein digitales Angebot geben. Dort sollen Neuheiten der Fahrzeughersteller für 2021 präsentiert werden. Die nächste Intermot soll dann turnusgemäß wieder in zwei Jahren stattfinden.

Die für Herbst 2020 geplanten Fachmessen der Kölnmesse sollen laut Messe stattfinden. Sie seien weiter in Vorbereitung.

Stand: 16.06.2020, 16:17

Weitere Themen