Koalitionsvertrag der Ampel in Düren gedruckt

Eine Ampel zeigt alle drei Farben auf einmal - rot, grün und gelb. Im Hintergrund ist die Kuppel des Reichstags in Berlin zu sehen.

Koalitionsvertrag der Ampel in Düren gedruckt

Von Michael Esser

Der Koalitionsvertrag, der am Dienstag in Berlin von den Spitzen der Ampel-Parteien unterzeichnet wird, ist in Düren gedruckt worden. Er ist am Montag bei der Druckerei abgeholt worden.

Es sind 20 besondere Exemplare, mit denen das erste regierende Dreierbündnis auf Bundesebene besiegelt wird. Gelb, Grün und Rot finden sich darin wieder. Nicht nur auf dem Deckel, sondern auch in der Bindung der 142 Seiten. Rot-Grün-Gelbe Fäden halten das Buch zusammen, auch die Lesebänder sind in den Farben der Ampel-Parteien.

Schon Büttenpapaier fürs Grundgesetz

Das handgeschöpfte Bütten-Papier stammt von der Papierfabrik Zerkall. Das traditionsreiche Eifeler Unternehmen hat schon Büttenpapier für das Grundgesetz 1949 oder den Vertrag zur Wiedervereinigung von Deutschland geliefert Aber auch für das Kondolenzbuch von Lady Di oder die Zauberbücher von Harry Potter. Für Unternehmenssprecher Hans-Wilhelm Hambloch zeigt der Koalitionsvertrag in die Zukunft. "Die Ampel soll Wirtschaft und Arbeitsplätze im Blick halten, aber auch die Ressourcen beachten."

Koalitionsvertrag wird in der Druckerei präsentiert

Layoutet, gesetzt und gedruckt wurde in Düren bei der Druckerei Schloemer. Sie war 2008 bundesweit eine der ersten, die "grün"druckte, sprich umweltfreundlich auf Farben auf Mineralölbasis und giftige Lösungsmittel verzichtete. 

Kein alltäglicher Auftrag

Firmensprecher Frank Schnorrenberg: "Das ist für uns kein alltäglicher Auftrag gewesen. Dass wir schon seit Jahren "grün" drucken, passt natürlich auch gut zu den Koalitionspartnern."

Eingefädelt hat der Dürener Bundestagsabgeordnete Dietmar Nietan das Projekt. Er ist Bundesschatzmeister der SPD. Für ihn ist das Druckwerk aus Düren auch ein Gruß aus dem Rheinischen Revier. "Mit dem Leitwort ‚Mehr Fortschritt wagen’ werden Tradition und Moderne, Geschichte und Zukunft miteinander verbunden und dass wir das hier in meiner Heimat zusammenbringen, ist eine echte Freude." Sprach‘s, freute sich sichtlich und packte die zwei Kartons mit dem Koalitionsverträgen in den Kofferraum des Dienstwagens. Er begleitete den Transport persönlich von Düren nach Berlin.

Stand: 06.12.2021, 14:00

Weitere Themen