40-Jähriger sticht in Kleve auf Kollegen ein

Ein Polizeiauto fährt auf einer Straße (Symbolbild)

40-Jähriger sticht in Kleve auf Kollegen ein

  • Messerattacke in Unterkunft für Leiharbeiter
  • 39-Jähriger in Lebensgefahr
  • Richter erlässt Haftbefehl

Bei einer Messerattacke hat ein 40 Jahre alter Mann am Samstagabend in Kleve einen Kollegen niedergestochen und lebensgefährlich verletzt. Das teilte die Polizei am Sonntag (24.02.2019) mit.

Zustand des Opfers kritisch

Das 39 Jahre alte Opfer kam in eine Spezialklinik in den Niederlanden. Sein Zustand war laut Polizei auch am Sonntag noch kritisch.

Die Männer waren in einer Unterkunft für Leiharbeiter in Streit geraten, hieß es. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Ein Richter erließ Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Eine Mordkommission ermittelt die Hintergründe.

Stand: 24.02.2019, 16:19