Pläne für Kino in Velbert

Ein Kaufhaus mit einer grauen Fassade von außen

Pläne für Kino in Velbert

  • Altes Hertie-Gebäude soll abgerissen werden
  • Investor soll Kino, Geschäfte und Parkplätze bauen
  • Bürgerinitiative kämpft für anderen Kino-Standort

In Velbert soll auf dem alten Hertie-Gelände ein Kino gebaut werden. Diese Idee hat die Stadtverwaltung jetzt durchsickern lassen. Demnach will sie einen Investor suchen, der dort ein Kino, Geschäfte und Parkplätze baut. Das alte Hertie-Gebäude soll abgerissen werden. Nach eigenen Angaben arbeitet die Stadt an einem entsprechenden Plan, der aber noch durch alle Ausschüsse und den Rat muss.

Bürgerbegehren für Kino im Forum Niederberg

Zeitgleich läuft ein Bürgerbegehren für ein Kino im sanierungsbedürftigen Forum Niederberg. Von den Initiatoren heißt es, das Hertiegelände sei nicht für ein Kino geeignet. Bis nach Ostern benötigen sie rund 4.000 gültige Stimmen für ihren Plan, damit sich die Verwaltung mit dem Thema befassen muss.

Stadt plant Millionen-Sanierung

2015 gab es schon mal die Idee für ein Kino im Forum, die aber verworfen wurde. Aus Sicht der Stadt wäre das Projekt zum Beispiel aus baulichen Gründen nicht machbar. Die Verwaltung will das Gebäude für 30 Millionen Euro sanieren und daraus ein Bürgerforum mit Theatersaal machen.

Stand: 22.03.2019, 09:57