Kein Dieselfahrverbot in Wuppertal

Kompromiss: Kein Dieselfahrverbot in Wuppertal Lokalzeit Bergisches Land 24.04.2020 02:31 Min. Verfügbar bis 24.04.2021 WDR Von Timo Spicker

Kein Dieselfahrverbot in Wuppertal

Von Timo Spicker

  • Kein Dieselfahrverbot in Wuppertal
  • Wuppertal muss Maßnahmenpaket erfüllen
  • Oberbürgermeister Mucke erleichtert

Das Oberverwaltungsgericht NRW hat am Freitag (24.04.2020) verkündet: In Wuppertal wird es kein Dieselfahrverbot geben. Stadt, Land und die Deutsche Umwelthilfe haben sich auf einen Kompromiss geeinigt.

Dieser enthält ein umfassendes Maßnahmenpaket für die Nachrüstung von Diesel-Fahrzeugen, die Verringerung der innerstädtischen Pkw- und Lkw-Verkehrsmenge, die Verbesserung des ÖPNV und den Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur.

Umfangreiches Maßnahmenpaket

Den Kompromiss bezeichnete Wuppertals Oberbürgermeister Andreas Mucke als Erleichterung. Die Vergleichsverhandlungen mit der Deutschen Umwelthilfe gestalteten sich für Wuppertal schwieriger als für andere NRW-Städte.

Stand: 15.04.2020, 15:48

Weitere Themen