Aachener Karnevalsauftakt wegen Corona an zwei Tagen

Archiv: Clown im Karneval

Aachener Karnevalsauftakt wegen Corona an zwei Tagen

Der Festausschuss Aachener Karneval will trotz Corona den Start in die närrische Session angepasst feiern. Der Auftakt soll auf zwei Tage im November verteilt werden.

Am 7. und 8. November soll der Aachener Karnevalsauftakt stattfinden. An zwei, statt an einem Tag, damit es nicht zu voll wird.

Außerdem müsse sich jeder bei der Open-Air-Veranstaltung, die dieses Mal nicht in der Aachener Innenstadt stattfinden soll, registrieren lassen. Das hat der Festausschuss am Abend mit seinen rund 60 Karnevalsvereinen beraten. Auch die einzelnen Vereine in der Aachener Region denken nach Angaben des Ausschusses gerade über eigene kleinere Veranstaltungen mit Hygieneregeln nach.

Stand: 24.09.2020, 11:15

Weitere Themen