Kaninchen vor Aachener Polizeiwache ausgesetzt

Polizei Aachen: Kaninchen

Kaninchen vor Aachener Polizeiwache ausgesetzt

Überraschender Fund für die Polizei in Aachen: Vor einer Wache wurde ein Karton gefunden - mit tierischem Inhalt.

Beamte der Polizeiwache haben vor ihrer Tür den Karton mit zwei schwarzen Kaninchen samt Sägespänen und Salat entdeckt. Wie die Polizei am Freitag (22.11.2019) bei Facebook berichtete, waren die Tiere am Vorabend ausgesetzt worden - "wohl in der Hoffnung, dass sie bei der Polizei sicher aufgehoben sind."

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Keine Verwendung als Polizeikaninchen

"Da eine Verwendung als Polizeikaninchen leider nicht in Frage kam", seien die beiden Tiere über das Ordnungsamt an das Tierheim vermittelt worden. "Wenn ihr, aus welchen Gründen auch immer, gezwungen seid eure Haustiere abzugeben, wendet euch direkt an das zuständige Tierheim und setzt die Tiere nicht einfach aus", appellierten die Beamten bei Facebook.

Ausgesetzte Haustiere

KiRaKa Thema des Tages 01.08.2019 03:19 Min. Verfügbar bis 31.07.2020 KiRaKa Von Niko Fischer

Download

Wenn Kaninchen um die Wette hüpfen

KiRaKa 02.07.2019 03:56 Min. Verfügbar bis 01.07.2020 KiRaKa

Stand: 22.11.2019, 18:18

Weitere Themen