Illegales Glücksspiel in Düsseldorf aufgedeckt

Das Geld, das bei dem Glücksspiel gewonnen wurde

Illegales Glücksspiel in Düsseldorf aufgedeckt

Die Düsseldorfer Polizei hat in einer Halle im Stadtteil Reisholz ein illegales Glücksspiel aufgedeckt. Etwa 30 Personen sollen dort gespielt haben.

Nach WDR-Informationen sollen in Düsseldorf 100.000 Euro im Umlauf gewesen sein. Durch einen anonymen Hinweis seien die Beamten auf das Glücksspiel aufmerksam geworden, so die Polizei.

Tathintergrund unklar

Zum Hintergrund der Tat kann die Polizei derzeit nichts sagen. Der Einsatz laufe aktuell noch.

Stand: 16.12.2020, 08:16