Hochzeitsgesellschaft blockiert Kreuzung in Wuppertal

Eine Blumengirlande ziert ein Hochzeitsauto

Hochzeitsgesellschaft blockiert Kreuzung in Wuppertal

  • Hochzeitgesellschaft blockierte Kreuzung in Wuppertal
  • 80 Autos; Feuerwerkskörper gezündet
  • Polizei erstattet Strafanzeige

Am Sonntagnachmittag (21.04.2019) hat eine Hochzeitsgesellschaft mit etwa 80 Autos eine Kreuzung in Wuppertal-Varresbeck blockiert. Die Insassen hätten die Autos auf offener Straße stehen lassen und seien ausgestiegen, um zu feiern, so die Polizei.

Volkstanz auf der Straße

Mehrere Anrufer informierten die Polizei über die Feierlichkeiten auf der Kreuzung Düsseldorfer Straße / Pahlkestraße. Die Beamten trafen ein, als die Hochzeitsgesellschaft gerade einen Volkstanz tanzte.

Strafanzeige: fahrlässige Brandstiftung

Auf einer Grünfläche löschten die Polizisten ein kleines Feuer, das offenbar durch einen weggeworfenen Feuerwerkskörper entstanden war. Die Beamten erstatteten Strafanzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung sowie mehrere Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen.

Hochzeitsgesellschaft sorgt für Stau auf A3

00:44 Min. Verfügbar bis 25.03.2024

Stand: 23.04.2019, 11:27