Heizungen in Bonner Notunterkunft ausgefallen

Eine Frau dreht am Thermostat einer Heizung.

Heizungen in Bonner Notunterkunft ausgefallen

In einer Notunterkunft für Obdachlose im Bonner Stadtteil Dransdorf ist die Heizungsanlage ausgefallen. Eine kurzfristige Reparatur ist nach Angaben der Stadt nicht möglich.

Die rund 140 Bewohner werden jetzt erst mal mit kleinen Strom-Öfen und zusätzlichen Decken versorgt. Weil auch das warme Wasser ausgefallen ist, duschen sie im nahegelegenen Frankenbad. Die Stadt versucht jetzt, möglichst schnell eine mobile Heizungsanlage zu besorgen.

Stand: 04.12.2019, 14:23

Weitere Themen