Bistum Aachen startet Countdown für Heiligtumsfahrt 2021

Bistum Aachen startet Countdown für Heiligtumsfahrt 2021

  • Noch 597 Tage bis zum Beginn der Heiligtumsfahrt in Aachen
  • Nur alle sieben Jahre werden Reliquien aus Marienschrein entnommen
  • Zur Heiligtumsfahrt 2014 kamen rund 125.000 Menschen

Das Bistum Aachen hat am Mittwoch (30.10.2019) offiziell den Countdown zur Heiligtumsfahrt gestartet. Der Termin ist zwar erst im Juni 2021, aber die Vorbereitungen auf das Großereignis, das alle sieben Jahre stattfindet, laufen bereits auf Hochtouren.

„Entdecke mich“ lautet das Motto der Heiligtumsfahrt. Dompropst und Wallfahrtsleiter Rolf-Peter Cremer enthüllten den digitalen Zähler am Morgen an der Dominformation in Aachen. Demnach sind es noch 597 Tage bis zur Erhebungsfeier, mit der die kommende Heiligtumsfahrt in Aachen beginnt.

Nur alle sieben Jahre werden die Tuchreliquien, die sich seit 1349 im Aachener Marienschrein befinden, entnommen. Dabei handelt es sich der Überlieferung nach um das Kleid Mariens, die Windel Jesu, das Enthauptungstuch des heiligen Johannes des Täufers und das Lendentuch Jesu.

Neben den täglichen Pilgermessen auf dem Aachener Katschhof, bei denen auch die Heiligtümer gezeigt werden, soll es ein umfangreiches Kulturangebot auf verschiedenen Plätzen der Stadt geben. Aachens Dompropst hofft, dass der Funke wieder so überspringt, wie bei der Heiligtumsfahrt 2014, damals kamen rund 125.000 Menschen zu den Feierlichkeiten nach Aachen.

Stand: 30.10.2019, 14:26