Wuppertal: 16 Menschen bei Hausbrand gerettet

Wuppertal: 16 Menschen bei Hausbrand gerettet Lokalzeit2go - Bergisches Land 10.12.2019 01:30 Min. Verfügbar bis 10.12.2020 WDR Wuppertal Von Gabi van den Boom

Wuppertal: 16 Menschen bei Hausbrand gerettet

  • Kinderwagen brannte
  • Fluchtweg versperrt
  • Eine Person verletzt

Die Wuppertaler Feuerwehr hat am Montagabend (09.12.2019) im Stadtteil Elberfeld 16 Menschen, darunter auch Kinder, aus einem brennenden Mehrfamilienhaus gerettet. Ursache war ein Kinderwagen, der in Flammen stand. Dieser versperrte den Fluchtweg.

Feuer in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Feuerwehrkräfte im Einsatz

Mehrere Bewohner hatten daraufhin die Feuerwehr angerufen und berichtet, sie seien von einem Brand eingeschlossen. Alle Bewohner wurden zunächst in einem Linienbus untergebracht und dort ärztlich untersucht. Eine junge Frau kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Sie wurde dort stationär aufgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Stand: 10.12.2019, 06:32

Weitere Themen