Klopapierhersteller stellt Automaten in Düsseldorf auf

Klopapapier-Automat in Düsseldorf

Klopapierhersteller stellt Automaten in Düsseldorf auf

Ein Hersteller aus Düsseldorf hat im Stadtteil Benrath einen Klopapier-Automaten aufgestellt. Günstig sind die Rollen aber nicht.

Das Gerät steht auf einem Parkplatz vor dem Betriebsgelände des Toilettenpapierherstellers Hakle aus Düsseldorf-Benrath. Zwei Euro kostet ein Zweierpack Toilettenpapier, Hygienetücher gibt es für 1,50 Euro.

Mit dem Automaten will der Düsseldorfer Hersteller nach eigenen Angaben einen Beitrag zur Versorgung der Öffentlichkeit mit Toilettenpapier leisten.

Einige Passanten, die den Automaten am Montag entdeckt haben, halten das Gerät aber eher für einen PR–Gag. "Vom Grundsatz her ist das gar nicht verkehrt, dass hier ein Automat steht und dass man sich rund um die Uhr versorgen kann mit solchen Sachen. Aber ich denke mal, vonnöten ist das nicht, weil die einzelnen Supermärkte genug anbieten können", so einer der Passanten.

Laut Hersteller drohen keine Engpässe

In den vergangenen Tagen ist die Nachfrage nach Klopapier wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen wieder gestiegen. Der Düsseldorfer Hersteller betonte aber, dass keine Engpässe drohen. Zu Beginn der Corona-Pandemie hatten viele Menschen massenweise Toilettenpapier gehamstert.

Stand: 19.10.2020, 20:01

Weitere Themen