17 Verletzte an Würselener Gymnasium

17 Verletzte an Würselener Gymnasium

  • Rauchentwicklung in Gymnasium Würselen
  • 17 Personen leicht verletzt
  • Brandursache war defekte Lampe

Wegen einer Rauchentwicklung ist das Städtische Gymnasium in Würselen am Freitag (15.03.2019) evakuiert worden. 17 Personen wurden nach Angaben der Stadt leicht verletzt. Die betroffenen Schüler und Lehrer sind wegen Atemwegsreizungen ins Krankenhaus gebracht worden. Die anderen Schüler konnten nach Hause gehen.

Feuerwehr auf dem Schulhof eines Gymnaisums in Würselen.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Brandursache war laut Stadt eine defekte Lampe. Wegen des Einsatzes kam es in Würselen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Stand: 15.03.2019, 15:56