Großes Fußball-Benefiz-Turnier in Gummersbach

Großes Fußball-Benefiz-Turnier in Gummersbach

Seit sieben Jahren unterstützen die „Helfenden Hände Oberberg“ schwerstkranke Kinder und ihre Familien im Alltag. Beim "Nick & Co Cup" auf dem Sportplatz Bernberg in Gummersbach sind neue Spenden zusammengekommen.

Eine Gruppe Kinder freut sich auf den Einsatz auf dem Spielfeld

Die Kinder, denen die Helfenden Hände Oberberg bisher ein besseres Leben ermöglichen konnten, freuen sich auf ihren Einsatz auf dem Spielfeld.

Die Kinder, denen die Helfenden Hände Oberberg bisher ein besseres Leben ermöglichen konnten, freuen sich auf ihren Einsatz auf dem Spielfeld.

16 Mannschaften namhafer Vereine sind beim Turnier angetreten. Auch die kleinen „Geißböcke“ des 1. FC Köln waren dabei und gehörten zu den besten Mannschaften auf dem Feld.

In der Halbzeit schnell gemacht: Ein Selfie mit den Nachwuchs-Kickern von Juventus Turin.

Der Verein rund um Initiatorin Bettina Hühn organisiert alles, was das Leben für die schwerstkranken Jungen und Mädchen einfacher macht: Spezialrollstühle, Therapien und Fahrzeuge. Hier nimmt sie Geschenke des 1. FC Köln entgegen.

Insgesamt haben die "Helfenden Hände Oberberg" mit ihren Projekten, wie dem "Nick & Co Cup" schon 300.000 Euro spenden zusammen. Die Schirmherrschaft über das Fußball-Benefiz-Wochenende hatte dieses Jahr die Gummersbacher Handball-Ikone Heiner Brand übernommen.

Der Namensgeber des Fußball-Benefiz-Cups Nick Krause mit seiner Mutter Nelly. Der Elfjährige war vor sieben Jahren schwer an Krebs erkrankt und war das erste Kind, dem der Verein half.

Die Kinder-Mannschaft der „Helfenden Hände Oberberg“ war konzentriert beim Spiel. Torwart geht auch im Rollstuhl.

Jubel nach dem Spiel: Juventus Turin fährt mit einem Pokal nach Hause.

Doch keine Mannschaft ging leer aus. Medaillen gab es am Ende für alle teilnehmenden Mannschaften. Und bei den "Helfenden Händen Oberberg" ist am Ende wieder ein bisschen mehr Geld in der Kasse, mit dem sie schwerstkranke Kinder und ihre Familien im Alltag unterstützen möchten.

Stand: 16.06.2019, 17:56 Uhr