Vergewaltigung in Velbert: Letzter Verdächtiger verhaftet

Vergewaltigung in Velbert: Letzter Verdächtiger verhaftet

  • Nach Gruppenvergewaltigung in Velbert: Letzter Tatverdächtiger in Bulgarien verhaftet
  • Zwei mutmaßliche Täter in bulgarischer Auslieferungshaft
  • Acht Täter sollen 13-Jährige in Velbert brutal vergewaltigt haben

Der 15-Jährige Tatverdächtige wurde am Montag (23.07.2018) im bulgarischen Plovdiv festgenommen, teilte die Staatsanwaltschaft Wuppertal mit. Vergangene Woche war dort ein 14-jähriger mutmaßlicher Mittäter ebenfalls verhaftet worden. Beide säßen jetzt in Bulgarien in Haft, hieß es. Ihre Auslieferung sei beantragt. Ob und unter welchen Bedingungen die Jugendlichen nach Deutschland gebracht werden, sei unklar, sagte die Sprecherin.

Anklage wegen Vergewaltigung

Die acht Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren sollen das Mädchen im April in einem Waldstück am Velberter Parkbad brutal vergewaltigt haben. Sechs Verdächtige sitzen bereits in Deutschland in Untersuchungshaft, gegen sie hat die Wuppertaler Staatsanwaltschaft bereits Anklage erhoben. Allen Verdächtigen drohen bis zu zehn Jahre Jugendstrafe.

Stand: 23.07.2018, 16:12

Weitere Themen