Großeinsatz der Feuerwehr in Sankt Augustin

Einsatzkräfte löschen den Brand an Dächern und Autos

Großeinsatz der Feuerwehr in Sankt Augustin

Rund 100 Feuerwehrleute haben in der Nacht zu Donnerstag einen Brand in Sankt Augustin Hangelar bekämpft. Zwei Autos und die Dächer von zwei Einfamilienhäusern waren in Brand geraten.

Am frühen Morgen hatten zunächst zwei Autos gebrannt, die in Carports zwischen zwei Einfamilienhäusern abgestellt waren. Als die Löschteams eintrafen, hatte sich das Feuer bereits auf die Dächer der Gebäude ausgedehnt.

Die Bewohner, zwei Ehepaare, konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Flammen zerstörten nicht nur die beiden Autos und die Carports - sie richteten auch an den Häusern großen Schaden an. Nach ersten Schätzungen ist ein Sachschaden von rund einer halben Million Euro entstanden. Die Brandursache ist noch unklar.

Stand: 11.02.2021, 14:17

Weitere Themen