Großer Andrang an Kölner Seilbahn

Kölner Seilbahn über dem Rhein

Großer Andrang an Kölner Seilbahn

  • Lange Warteschlangen an der Seilbahn
  • Spektakuläre Rettungsaktion im Juli 2017
  • Sicherheitsseil hatte sich verfangen

Am sonnigen Wochenende gab es wieder lange Schlangen vor den Kassen der Kölner Seilbahn. Am Sonntag (31.03.2019) kamen 3.500 Gäste, zehn Mal so viele wie am Donnerstag (28.03.2019), als der Betrieb nach der Zwangspause wieder losging.

Da war der Andrang noch erstaunlich gering, gerade einmal 300 Besucherinnen und Besucher waren gekommen, um wieder mit den Gondeln zu fahren. Dass es so wenige waren, lag aber offensichtlich am schlechten Wetter.

Schönes Wetter sorgte für viele Besucher

Die Seilbahn wird also auch nach ihrer Pause wieder gut angenommen. Ein Sicherheitsseil hatte sich im Juli 2017 so verfangen, dass die Gondeln plötzlich stehen blieben und Höhenretter 75 Fahrgäste befreien mussten.

Stand: 01.04.2019, 09:38

Weitere Themen