Großbrand in landwirtschaftlichem Betrieb im Kreis Euskirchen

Feuerwehrmänner versuchen versuchen den Brand zu löschen.

Großbrand in landwirtschaftlichem Betrieb im Kreis Euskirchen

In Dom-Esch im Kreis Euskirchen haben 110 Feuerwehrleute am Dienstagmorgen (29.01.2019) einen Großbrand in einem landwirtschaftlichen Betrieb bekämpft. Es brannte die Lagerhalle.

Neben Fahrzeugen und Geräten stand dort auch ein Öltank und eine Pelletheizung in Flammen. Teile des Daches sind eingestürzt.

Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro

Verletzt wurde niemand - es ist aber ein Schaden von mehreren Millionen Euro entstanden. Der Einsatz hatte mehrere Stunden gedauert am. Am späten Vormittag waren noch Nachlöscharbeiten nötig.

Ermittler untersuchten den Brandort. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach das Feuer im Bereich einer Verbrennungsanlage für Holzspäne in der Lagerhalle aus. Die Brandursache ist unklar.

Stand: 29.01.2019, 12:49