Gesamtschule Waldbröl wegen Corona-Fällen geschlossen

Ortsschild Waldbröl

Gesamtschule Waldbröl wegen Corona-Fällen geschlossen

Die Gesamtschule in Waldbröl ist wegen mehrerer bestätigter Corona-Fälle bis zum Ende der Woche komplett geschlossen.

Durch die Schließung der Schule müssen 250 Schülerinnen und Schüler und 30 Lehrkräfte zur Vorsicht in Quarantäne. Schulleiterin Kirsten Wallbaum hält die Maßnahme für den vernünftigsten Weg: "Gerade wir als Ganztagsschule sehen uns in der Pflicht, die Kinder gut im Blick zu haben, weil die Eltern arbeiten müssen. Wir können nicht nochmal einen längeren Lockdown haben, weil das die Eltern nicht mehr stemmen können."

Ab Montag soll die Gesamtschule in Waldbröl in angepasster Form wieder starten.

Stand: 16.09.2020, 14:59