Geldautomaten-Sprengung in Tüddern

Ein Bild des gesprengten Geldautomatens

Geldautomaten-Sprengung in Tüddern

In Tüddern im Selfkant ist in der vergangenen Nacht ein Geldautomat gesprengt worden. Ob Geld erbeutet wurde, ist noch unklar.

Der Automat stand nicht in der Filiale einer Bank, sondern frei in einem Pavillon. Zeugen hörten nachts gegen 3.20 Uhr eine Explosion. Wenig später wurden vier Personen beobachtet, die mit Motorrädern in Richtung niederländische Grenze flüchteten.

Derzeit ist noch unklar, ob die Täter Geld erbeuten konnten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die eventuell weitere Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Heinsberg zu melden.

Stand: 11.06.2021, 11:59