Hoher Schaden: Täter sprengten Geldautomaten in Erftstadt

Archivfoto Polizeiabsperrband

Hoher Schaden: Täter sprengten Geldautomaten in Erftstadt

Am frühen Freitagmorgen haben mehrere Unbekannte einen Geldautomaten in einer Volksbankfiliale in Erftstadt gesprengt. Die Täter sind auf der Flucht. Es entstand hoher Schaden.

Von den Tätern fehlt seit der Nacht bislang jede Spur. Augenzeugen berichten: Nach der Explosion sollen mehrere Personen in einen dunklen PKW gestiegen und dann geflüchtet sein. Die Polizei stellte in der Bankfiliale nach eigenen Angaben einen Schaden im hohen fünfstelligen Bereich fest.

Zu der Detonation kam es im Vorraum der Bank. Dort sei hoher Sachschaden entstanden. Die Ermittlungen dauern an. Weitere Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen oder deren Fluchtauto machen können, werden gesucht.

Stand: 14.08.2020, 12:26