Gruseliger Fall in Kamp-Lintfort: 16-Jährige wird in Geisterbahn belästigt

Symbolbild Geisterbahn, Skelett spielt Geige

Gruseliger Fall in Kamp-Lintfort: 16-Jährige wird in Geisterbahn belästigt

  • Mädchen in der Geisterbahn belästigt
  • Mann trägt eine Tiermaske
  • Täter ist dem Betreiber unbekannt

Am Freitagabend (31.06.2019) wurde ein 16-jähriges Mädchen in der Geisterbahn in Kamp-Lintfort belästigt. Das Mädchen war zusammen mit einer Freundin in der Attraktion, als sich ihr ein unbekannter Mann mit Tiermaske näherte. Der Mann berührte sie am Arm und forderte sie auf, ihn zu umarmen. Im weiteren Verlauf hielt er die Hand der Jugendlichen und ließ sie nicht mehr los.

Erst nachdem sie sich losriss, konnte sie zusammen mit ihrer Freundin das Schaugeschäft verlassen. Besonders ungewöhnlich an dem Vorfall: Der Unbekannte gehört nicht zum Erschrecker-Team des Betreibers.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls. Der Mann soll ca. 1.76 Meter groß sein, eine kurze Hose und ein olivfarbenes T-Shirt tragen. Er trug einen Dreitagebart, hatte grüne Augen und kurze braune Haare.

Stand: 03.06.2019, 21:45