Rauchsäule über der Stadt: Gartenlauben in Wuppertal brennen ab

Themembild: Brand in Wuppertal: Mehrere Gartenlauben und ein  Wohnwagen komplett ausgebrannt

Rauchsäule über der Stadt: Gartenlauben in Wuppertal brennen ab

  • Drei Gartenlauben und ein Wohnwagen abgebrannt
  • Dichte Rauchsäule über Wuppertal
  • Gasflaschen drohten zu explodieren

In Wuppertal ist die Feuerwehr am Freitagnachmittag (21.06.2019) zu einem Großeinsatz ausgerückt. In der Wohnsiedlung Sternenberg standen drei Gartenlauben und ein Wohnwagen in Flammen. Auch mehrere Gasflaschen drohten zu explodieren.

Hohe Rauchwolke sorgt für Aufsehen

Die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen im Einsatz. Insgesamt 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die dichte Rauchsäule war über dem gesamten Stadtgebiet zu sehen. Deshalb gingen bei der Feuerwehr viele Notrufe ein.

Den Brand konnten sie innerhalb von wenigen Minuten löschen. Für die Anwohner bestand laut Feuerwehr keine Gefahr. Warum es gebrannt hat, ist unklar. Auch die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Stand: 21.06.2019, 17:52