Bergisches Fußball-Derby als Geisterspiel

Bergisches Fußball-Derby als Geisterspiel

  • Keine Zuschauer bei Solingen gegen Remscheid
  • Grund für Geisterspiel waren Sicherheitsbedenken
  • Duisburg als neutraler Spielort

Die Posse um das bergische Fußball-Derby zwischen den Landesligisten VfB Solingen und FC Remscheid ist beendet. Die Partie fand am Sonntagvormittag (27.01.2019) im Geheimen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Duisburg statt. Solingen gewann das Geisterspiel mit 4:0.

Die Verlegung der Partie nach Duisburg hatte der Fußballverband Niederrhein festgelegt. Eigentlich sollte am 2. September 2018 in Solingen gespielt werden. Das hatte die Polizei aber aus Sicherheitsgründen verboten, weil sie Auseinandersetzungen zwischen beiden Fanlagern befürchtete. Ein anderer brauchbarer Austragungsort stand nicht zur Verfügung, und auch das Heimrecht konnte nicht getauscht werden.

Stand: 28.01.2019, 11:04