Neues Frauenhaus in Köln ab Juli geöffnet

Eine Frau sitzt im Frauenhaus auf einem Bett.

Neues Frauenhaus in Köln ab Juli geöffnet

Von Sabine Büttner

Das neu gebaute Frauenhaus in der Stadt soll ab Juli Frauen und Kinder aufnehmen können. Das hat der Verein, der die Kölner Häuser betreut, dem WDR gesagt.

Der Neubau bietet Platz für 16 Frauen und 18 Kinder. Sie werden in eigenen, barrierefreien Appartements untergebracht.

Weiteres Haus geplant

Der Neubau wird eines der älteren Kölner Frauenhäuser ersetzen, das marode ist und in dem nur Platz für 10 Frauen und 12 Kinder ist.

Köln soll außerdem ein drittes Frauenhaus bekommen, die Planungen dafür laufen. Weil Plätze fehlen, müssen die Kölner Frauenhäuser seit Jahren Frauen in Not abweisen oder weiterschicken.

Stand: 14.01.2021, 15:08

Weitere Themen