Mehr Parkplätze am Düsseldorfer Flughafen

Mehr Parkplätze am Düsseldorfer Flughafen

  • Flughafen Düsseldorf baut neues Parkhaus
  • Platz für 3.400 Autos
  • Fertigstellung im Sommer 2020

Der Düsseldorfer Flughafen will sein Parkplatzangebot deutlich erweitern. Bis zum Sommer 2020 soll ein neues Parkhaus mit 3.400 Stellplätzen entstehen. Das teilte der Flughafen am Mittwoch (28.11.2018) mit.

Entspannung für umliegende Stadtteile

Das neue Parkhaus ist für den Flughafen nicht nur eine neue Einnahmequelle. Es soll auch dazu beitragen, die Parksituation zu entspannen. Weil es am Flughafen bisher häufig eng wird, parken nämlich viele Reisende die umliegenden Stadtteile zu.

Oft überlassen Urlauber ihre Fahrzeuge auch Parkserviceunternehmen. Die locken zwar mit Billigangeboten, stellen aber häufig die Kundenautos irgendwo in der Stadt auf nicht überwachten Plätzen ab.

Flughafen investiert 50 Millionen Euro

Der Flughafen investiert in das neue Parkhaus rund 50 Millionen Euro. Das Gebäude soll mit verglasten Aufzügen hell und offen gestaltet werden und das gesamte Parkplatzangebot auf mehr als 23.000 Stellflächen erhöhen. Bis 2022 will der Flughafen Düsseldorf dann weitere 3.000 Parkplätze schaffen.

Stand: 29.11.2018, 06:45

Weitere Themen