Schleuserin am Flughafen Düsseldorf festgenommen

Polizeibeamte am Flughafen Düsseldorf; Archivfoto

Schleuserin am Flughafen Düsseldorf festgenommen

  • Mutmaßliche Schleuserin festgenommen
  • Per Haftbefehl gesucht
  • Soll 15 Menschen aus Eritrea geschleust haben

Die Bundespolizei hat am Mittwoch (03.04.2019) eine mutmaßliche Schleuserin am Düsseldorfer Flughafen festgenommen. Die 44-Jährige sei mit einem Haftbefehl gesucht worden, weil sie im Sommer 2013 illegale Einreisen von 15 Menschen aus Eritrea von Italien nach Deutschland organisiert haben soll.

Mehrere hundert Euro für Schleusung

Ende August 2013 ist ein Schleuserfahrer aufgeflogen, der die verhaftete Frau damals als Auftraggeberin nannte. Für die Fahrten soll sie mehrere hundert Euro von den geschleusten Menschen verlangt haben.

Die Eritreerin kam mit einem Flugzeug aus Stockholm. Bislang schweigt sie zu den Vorwürfen. Nach Angaben der Polizei gebe es noch zwei Mittäter, zu denen allerdings keine Angaben gemacht wurden.

Stand: 03.04.2019, 13:33