Nach Koffer-Chaos: Düsseldorfer Flughafen sendet Koffer nach

Koffer

Nach Koffer-Chaos: Düsseldorfer Flughafen sendet Koffer nach

  • Flughafen: Koffer wurden nachgeschickt
  • Zustellung zu Besitzern schwierig
  • Ursache: Gepäckband funktionierte nicht

Alle 3.500 Koffer, die am Mittwochmorgen (17.07.2019) am Flughafen Düsseldorf liegen gebliebenen waren, seien inzwischen wieder bei ihren Besitzern angekommen oder auf dem Weg dahin. Das sagte ein Sprecher am Montag (22.07.2019).

Mittwoch: Softwarefehler am Gepäckband

Am frühen Mittwochmorgen war es nach Angaben des Flughafens zu einem Softwarefehler gekommen. Dadurch konnte das Gepäck schon am Check-In-Schalter nicht mehr abtransportiert werden und wurde in der Abflughalle von Sicherheitspersonal bewacht.

Kofferchaos am Flughafen Düsseldorf 02:36 Min. Verfügbar bis 18.07.2020

Um das Gepäck in die jeweiligen Urlaubsländer zu bringen, hatte der Flughafen am Donnerstag zusätzlich Flieger nach Mallorca und auf die griechischen Inseln Korfu und Kreta gechartert. Die Herausforderung bestehe nun aber darin, die Koffer weiter in die Hotels zu bringen, heißt es. Bei der Menge an Koffern sei das eine logistische Herausforderung.

Rechte für Passagiere

Rechtlich sieht die Lage laut Stiftung Warentest so aus: Kommen Koffer am Urlaubsort verspätet an, haben Reisende Anspruch auf Preisminderung. Für jeden verspäteten Tag dürfen sie bis zu 30 Prozent der Tagespauschale vom Reiseveranstalter zurückverlangen.

Außerdem steht ihnen neue Kleidung zu – aber in verhältnismäßiger Menge. Einige Airlines halten für betroffene Passagiere Pakete mit Wäsche am Lost-and-Found-Schalter bereit.

Im Falle einer Verspätung des Reisegepäcks sollte der Urlauber sich umgehend an den Reiseveranstalter oder die Fluglinie wenden, die Verspätung dokumentieren und Quittungen aufheben.

Stand: 22.07.2019, 14:48

Kommentare zum Thema

29 Kommentare

  • 29 Evelyn 24.07.2019, 14:28 Uhr

    Eine wirklich interessante Information, ich sitze nun seit über einer Woche in Peru ohne Gepäck und Airfrance findet keinen Platz um meinen 12 Kg Koffer in irgendeinen seiner Flieger mitzuschicken. Mein Koffer ist jetzt wieder auf dem Weg von Paris nach Düsseldorf und kein Mensch kann mir sagen, wann er in Peru sein wird. Also unter Kundenservice verstehe ich was anderes...

  • 28 Familie Wenzel 23.07.2019, 03:56 Uhr

    Das ist ja interessant... wir sind in Kanada und warten immer noch.... immerhin sind 2 von 5 Koffern laut Air France auf dem Weg zu uns, aber insgesamt ist das alles mehr als ärgerlich und für uns nicht nachvollziehbar, warum das so lang dauert!

  • 27 Lina 19.07.2019, 17:29 Uhr

    Hallo, unsere Koffer sind eben an unser Hotel auf Kreta geliefert worden!!! Endlich!

  • 26 Polak 19.07.2019, 16:44 Uhr

    Tag 3 immer noch kein koffer. Laudamotio in Palma nicht erreichbar. Ryanair fühlt sich nicht zuständig, ist natürlich heute auch kein Koffer gekommen. Fliegen am Sonntag zurück. Man musste die Verklagen.

    Antworten (1)
    • Petra 22.07.2019, 18:41 Uhr

      Am Freitag Nachmittag sind wir auf gut Glück mit Vorschlag von alltours mit einem gemieteten Wagen zum Flughafen und haben tatsächlich unsere Koffer bekommen . Wir mussten sie aus gefühlten 1000 Koffer heraussuchen

  • 25 Sylke Carroll 19.07.2019, 14:56 Uhr

    Mich wuerde brennend interessieren, was aus meinen 2 Koffern geworden ist, die am Mittwoch Vormittag in Duesseldorf geblieben sind. An meinem Zielort in den USA habe ich den Vorfall und die fehlenden Koffer brav gemeldet. Es wurde eine sog. "File Reference" erstellt unter der ich Informationen abfragen kann. Leider gibt es seit meiner Ankunft ueberhaupt keine Neuigkeiten mehr, niemand bei Air France oder Delta Airlines hat eine Auskunft fuer mich bzw. kann mir sagen, an welchem Flughafen sich die Koffer befinden. Das finde ich aeusserst bedenklich, da doch das Gepaecksystem am Flughafen Duesseldorf bereits wieder einsatzfaehig ist und sogar 2 Charter Maschinen eingesetzt wurden, um Passagieren Ihre Gepaeckstuecke an Zielorten wie Mallorca oder Kreta auszuliefern. Muss ich davon ausgehen, dass meine Gepaeckstuecke verloren sind? Bitte Air France, Delta Air .....schauen Sie doch mal richtig nach!

    Antworten (1)
    • Evelyn 19.07.2019, 19:50 Uhr

      Wir haben genau das gleiche Problem. Wir sind auch mit AirFrance geflogen und seit unserer Ankunft gibt es keine neuen Informationen für uns. Keiner kann uns sagen, wann unser Gepäck nachgeliefert wird. Sitzen jetzt ohne Gepäck in Peru. Die Informationskette ist mehr als mangelhaft.

  • 24 Randolph 19.07.2019, 13:24 Uhr

    ... zu viert den dritten Tag ohne Gepäck auf Mallorca. Flug mit Laudamotion/Ryanair - lokaler Servicepartner nicht erreichbar. Da will man einmal im Leben Urlaub auf dieser Insel machen und ist jetzt dazu verdonnert Speed-Shopping bei Anbietern von Low-Cost Bekleidung zu machen, anstelle am Strand zu liegen. Meine Urlaubsfreude hält sich Grenzen....

  • 23 Fam. A. 19.07.2019, 10:12 Uhr

    Wir warten in England ebenfalls immer noch auf unseren Koffer, keine Info von Eurowings, stattdessen läuft ein schlecht zu verstehendes Band unter der angegebenen "Service"-Nummer. Es gibt täglich mehrere Flüge von Düsseldorf nach Manchester, wieso kriegen die damit den Koffer nicht transportiert? Die deutsche Servicenummer hat 18 Min. Wartezeit, das tue ich mir von England aus nicht an, wer bezahlt mir das? Unglaublich schlecht, wie das alles läuft!

  • 22 Familie G. 19.07.2019, 08:56 Uhr

    Wir sind jetzt den 3. Tag ohne Koffer... Uns wurde beim Abflug noch nicht einmal von eurowings gesagt, dass die Koffer nicht mitkommen, obwohl sie es wussten. Und auch bei der Landung kein Wort. Man lässt uns erstmal 2 Stunden kommentarlos am Gepäckband vergeblich warten. Danach nochmal 2,5 Stunden in der Schlange um den Verlust zu melden. Der Flughagen Malaga wusste auch von nichts... Was ist das für eine Orga??? Und jetzt auch ohne jegliche Information, keine Mail, keine SMS, nichts... Das ist sowas von unverschämt! Es interessiert niemand! Und wer gibt einem den dringend nötigen Erholungsurlaub wieder???

  • 21 Polak 18.07.2019, 23:36 Uhr

    Wir haben immer noch nicht unseren Koffer. Sind 5 Tage hier warten schon seit 17. 7 drauf. Es sollte heute kommen. Haben in Palma angerufen. Der Koffer ist am Flughafen Palma am 18.7 angekommen ob wir den abholen können. Es sind mal 80 km hin und 80 km zurück. Wir sind jetzt seit 2 Tagen ohne Koffer und ohne Sachen und soll den noch selbst dann abholen also ganzen tag für Opfern finde Frech. Mal Schauen er soll morgen ankommen. Das ist Reine Kathastrophe.

  • 20 Imdat sis 18.07.2019, 23:29 Uhr

    Wir sind zu 3 in Mallorca auch ohne Koffer.es ist echt unangenehm ohne Koffer der Reiseveranstalter hat uns gesagt das wir das nötige kaufen sollen und es wird zurück erstattet aber Unterwäsche finden wir in den Shops nicht und der Rest ist auch x wahre der Urlaub wird Tag zu Tag beschissener

  • 19 Aquavirus 18.07.2019, 16:31 Uhr

    Wir sitzen jetzt in der Karibik ohne Gepäck. Gut, gibt unbequemere Orte wo man ohne Gepäck sein kann. Laut KLM ist auch noch nichts gefunden, aber unser Reiseveranstalter hat uns pro Gepäckstück 50€ für die Erstausstattung zugestanden. Kosmetikartiel gibt es zum Glück vom Hotel. Allerdings müssen wir nun erstmal ein Geschäft mit Unterhosen finden. Shirts, kurze Hosen und Badesachen gibt es en masse. Da der tägliche Flieger hierher schon auf dem Weg ist können wir nur hoffen, dass wir morgen dann endlich vollständig sind, da die Schnorchelausrüstung nicht im Handgepäck war. Ich verstehe allerdings mittlerweile weshalb viele diese Minikoffer als Handgepäck mitnehmen. Außer Medikamenten, den Unterlagen, Kamera und dem üblichen Kleinkram hätten wir nur (zum Glück) ne kurze Hose und ein weiteres Shirt im Handgepäck.

  • 18 Lina 18.07.2019, 15:40 Uhr

    Hallo, auch mein Mann und ich sitzen auf Kreta ohne Koffer. Gott sei dank haben wir einen Mietwagen und konnten uns ein paar notwendige Kosmetikartikel und Kleidungsstücke holen... aber mit Erholung hat das bisher wenig zu tun... Man sagte uns in Heraklion am Flughafen, dass das Gepäck nachgeliefert wird, nachdem wir einen DIN A5 Zettel ausgefüllt haben (Name, Name des Hotels, Beschreibung der Koffer). In den Medien liest man, dass zwei extra Maschinen am Donnerstag fliegen um das Gepäck zu transportieren... Gibt es jemanden, der die Koffer schon erhalten hat?! So richtig kommt man eben nicht in Urlaubsstimmung... vor allem, wenn man jetzt schon den zweiten Tag völlig ahnungslos im Hotel sitzt und wartet...

    Antworten (1)
    • Benedikt 18.07.2019, 15:52 Uhr

      Wir haben auch keinen Koffer, aber immerhin hat die Dame vom Hotel uns mitgeteilt, dass die Koffer wohl mit dem nächsten Bus, der das Hotel anfährt, kommen sollen...aber glauben tue ich das noch nicht....Vom Reisebüro wurde uns geraten mit der Reiseleitung zu sprechen, aber die konnte uns bislang auch nicht weiter helfen. Ich sage auf jeden Fall mal Bescheid wenn wir unseren Koffer haben.

  • 17 Hans Frosch 18.07.2019, 15:09 Uhr

    Meine Meinung? Die Flughafensicherheit hätte über ihren Schatten springen sollen! Alle Passagiere mit bestimmten Merkmalen (z.B. Pauschalurlaub, mit Rückflug, Businessclass, Ticket älter als 4 Wochen, oder so...) hätten ihren Koffer selbst zum Flieger bringen dürfen, da diese bestimmt nicht abstürzen wollen usw... Aber nein, die Kofferkontrolle muss ja eingehalten werden. Hat irgendwas mit Sicherheit zu tun...Früher hat es das nicht gegeben, bis Idioten Bomben, Drogen usw. in die Koffer gesteckt haben... Warum nur so ein Quatsch? Ich fahre mit dem Auto, da gibt es zum Glück sowas noch nicht :-) Munter bleiben!

  • 16 Greta 18.07.2019, 11:52 Uhr

    Nicht Bagger besetzen.... Flughafen ? besetzen & Kerosin besteuern....

  • 15 Boxberg M 18.07.2019, 09:45 Uhr

    Wir sitzen jetzt zu Hause. Durch die Verspätung am Schalter und denn Stau am Zoll waren wir 5 Minuten zu spät beim Boarding und wurden nicht mehr rein gelassen,obwohl die Maschine noch 15 Minuten da stand.Wir haben uns dann noch bemüht mit vier Leuten (Oma,Kind ,Frau und ich) einen Flug zubekommen aber die Zuzahlung lag dann bei 340-380€ pro Person oder halt von einen anderen Fluhafen für nicht viel Singer Geld .Sodas wir nach 6 Stunden Bemühungen dann erst mal nach Hause gefahren sind da der Kreislauf von unserer Oma Probleme machte und sie Medikamente brauchte.Naja das wars dann erst mal für uns sehr schade drum das es so schlecht läuft von der Organisation zur heutigen Zeit

    Antworten (1)
    • Anonym 18.07.2019, 10:26 Uhr

      Und wer analog in Urlaub fliegt, ist sowieso aufgeschmissen, gut, dass Ihre Omi nicht allein unterwegs war. Meine hatte mal mit genauso alter Freundin Mallorca gebucht. Mangels technischer Geräte wie Handy etc. konnten sie keine Rückflugbestätigung abfragen und wussten auch nichts darüber. Da standen dann zwei alte Damen mit Koffer in Palma und der Flieger war 1 Std. früher abgeflogen. Wurde teuer.

  • 14 Dieter 18.07.2019, 08:43 Uhr

    Von wegen Förderanlagen Panne, lach. Personalmangel ist die Panne!!!!!!!

  • 13 Tanja 18.07.2019, 08:02 Uhr

    Wie sind bereits am Sonntag 14.07. von DUS nach Las Palmas geflogen und unsere Koffer sind nicht angekommen. Das Problem gibt es anscheint nicht erst seit Mittwoch.

  • 12 Greta 18.07.2019, 07:17 Uhr

    Der Greta Virus war das... Der hüpfte am Mittwoch.

    Antworten (1)
    • Flugscham. 18.07.2019, 09:21 Uhr

      Wär' ja schön. Aber wenn ich mir die Kommentare und manche Antworten zu ihnen hier so anschaue, sind die meisten wohl gegen das Virus resistent und fliegen immer weiter, und wenn ihre Kinder und Enkel dadurch draufgehen... :-(((

  • 11 Unbekannt 18.07.2019, 01:47 Uhr

    DAS GLAUBE ICH AUCH.... SAH HEUTE NICHT NACH 2.500 AM FLUGHAFEN AUS..... DAS WILL DER FLUGHAFEN SICH ALLES SCHÖN REDEN... UND WAS HINTER DER KULISSE SO PASSIERT SIEHT DIE PRESSE NICHT...!!!

  • 10 Axel 18.07.2019, 00:35 Uhr

    Ein Softwarefehler, kein Back-up und das bei DUS International. Ein Witz. Wir sitzen jetzt, mit einem von der Lufthansa gespendeten Kosmetikbeutel, in New-York. Bin gespannt ob unsere Koffer morgen hier eintreffen.

  • 9 Nicklas 17.07.2019, 17:29 Uhr

    Hallo, ich und meine Freundin sind 2 der Betroffenen Fluggäste des heutigen Zustandes in Düsseldorf . Ich kann nur jedem sagen dass das Gepäck auch bei der Ankunft und Stunden danach noch nicht zu einem gelangt .... wir hängen bereits seid stunden in der Warteschleife von eurowings und wissen leider immernoch nicht wann und ob überhaupt das Gepäck von uns noch zu uns kommt ..... über Feedback von andern betroffenen würden wir uns sehr freuen ...

    Antworten (2)
    • Nico 17.07.2019, 22:08 Uhr

      Wir sind auch betroffen und ich habe bei eurowings angerufen. Sie haben unsere bearbeitungsnummer vom palma flughafen notiert und schicken dir dann eine Mail wo alles erklärt ist. Mann kann sich mit dem nötigsten einkleiden, darf aber nicht zu teuer werden. Kein shirt für 30 Euro. Für Kleidungsstücke erstatten die 50%, für Kosmetikartikel bis zu maximal 50,00 € und für Unterbekleidung wie Unterwäsche, Socken und Schlafwäsche 100% der belegten Aufwendungen.

    • JaNa 18.07.2019, 08:19 Uhr

      Sind auf Kreta, ohne Gepäck. Oma, Tochter, Enkelkind... 33 Grad. Keine Kleidung etc. Nächster Ort 1h Fährt für sinnloses Shopping, weil man überhaupt keinen Status hat. Auch nicht mit der Internetseite und Referenznummer. Man wartet oder agiert völlig planlos ins Blaue. Man hätte die Koffer selbst mit zum Flieger nehmen können. Wie Handgepäck und dann einladen lassen. Das hätte jeder mitgemacht und verstanden. Besser als das JETZT. Und was das für eine sinnlose Geldverschleuderung ist.... ??