Sanierung der Fleher Brücke beginnt

Mit Tempo 120 Richtung Neuss. In Fahrtrichtung Düsseldorf gilt am Ende der Brücke und kurz vor dem Blitzer erst 100, vor einem Tunnel schließlich 80 Kilometer pro Stunde.

Sanierung der Fleher Brücke beginnt

Von Erik Rönicke

  • Beginn der Sanierungsarbeiten an der Fleher Brücke
  • Straßen.NRW plant mit fünf Jahren Bauzeit
  • Vollsperrungen in der nächsten Woche

Am Freitagabend (09.08.2019) beginnen an der Fleher Brücke ab 20 Uhr die Sanierungsarbeiten. Der Landesbetrieb Straßen.NRW geht davon aus, dass die Bauarbeiten an der Brücke etwa fünf Jahre dauern werden. Bis zum Montagmorgen (12.08.2019) um 5 Uhr wird die Brücke der A46 in beiden Richtungen nur einspurig befahrbar sein.

Vollsperrungen der Brücke in der nächsten Woche

In Fahrtrichtung Neuss wird die A46 zwischen Düsseldorf-Bilk und Neuss-Uedesheim von Mittwochabend (14.08.2019) bis Montagmorgen (19.08.2019) voll gesperrt. In Richtung Wuppertal erfolgt die Vollsperrung zwischen Freitagabend (16.08.2019) und Montagmorgen (19.08.2019). Die Ankündigung der erneuten Sanierungsmaßnahmen an der Fleher Brücke hatte im Netz viele Reaktionen hervorgerufen. Die Nutzer beschäftigte besonders, dass die Brücke erst vor wenigen Jahren saniert worden war.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Weiträumige Umfahrung empfohlen

Straßen.NRW rechnet damit, dass es auf der direkten Umleitungsroute über die Josef-Kardinal-Frings-Brücke (Südbrücke) zu Staus kommen wird. Der Landesbetrieb rät den Autofahrern deshalb dazu, dass Gebiet weiträumig über den Düsseldorfer Norden zu umfahren. Auf Hinweistafeln soll die Ausweichroute über die A57, A44 und A3 ausgeschildert werden.

Fleher Brücke wird schon wieder saniert

WDR aktuell 06.08.2019 00:44 Min. Verfügbar bis 06.08.2020 WDR 2 Von Thomas Kalus

85.000 Fahrzeuge täglich

Bei regelmäßigen Kontrollen hatten Mitarbeiter von Straßen.NRW im April 2018 Schäden an den Schrägstreben festgestellt. Diese stützen die Fahrbahn nach links und rechts ab. Rund 85.000 Fahrzeuge passieren die Fleher Brücke zwischen Neuss und Düsseldorf täglich, darunter 12.000 Lkw. Die Sanierungsarbeiten sollen auch dazu genutzt werden, weitere Instandsetzungsarbeiten durchzuführen.

Stand: 09.08.2019, 06:00

Kommentare zum Thema

8 Kommentare

  • 8 Wolle 3a 10.08.2019, 11:37 Uhr

    Digitalisierung,Fortschritt, Technologieführer, von wegen,NRW bedeutet Stillstand. Was ist aus unserem Land geworden? Andere bauen in 5 Jahren 3 neue Brücken. NRW ist ein Entwicklungsland

  • 7 Volker 10.08.2019, 10:38 Uhr

    Vielleicht sollten die Verantwortlichen von Straßen NRW mal einen Crashkurs bei unseren Holländischen Nachbarn tätigen, die tauschen eine komplette Brücke an einem Wochenende aus, selbst Tunnel unter Fahrbahnen hindurch werden an einem Wochenende errichtet. Sicher werden dadurch in der 5 jährigen Bauzeit, wie von Herrn Laschet versprochen, Staus reduziert. Es geht mit Deutschland so steil bergab wie noch nie. Nur weiter so. ??

  • 6 Volker 10.08.2019, 10:38 Uhr

    Vielleicht sollten die Verantwortlichen von Straßen NRW mal einen Crashkurs bei unseren Holländischen Nachbarn tätigen, die tauschen eine komplette Brücke an einem Wochenende aus, selbst Tunnel unter Fahrbahnen hindurch werden an einem Wochenende errichtet. Sicher werden dadurch in der 5 jährigen Bauzeit, wie von Herrn Laschet versprochen, Staus reduziert. Es geht mit Deutschland so steil bergab wie noch nie. Nur weiter so. ??

  • 5 Volker 10.08.2019, 10:36 Uhr

    Vielleicht sollten die Verantwortlichen von Straßen NRW mal einen Crashkurs bei unseren Holländischen Nachbarn tätigen, die tauschen eine komplette Brücke an einem Wochenende aus, selbst Tunnel unter Fahrbahnen hindurch werden an einem Wochenende errichtet. Sicher werden dadurch in der 5 jährigen Bauzeit, wie von Herrn Laschet versprochen, Staus reduziert. Es geht mit Deutschland so steil bergab wie noch nie. Nur weiter so. ??

  • 4 jumo 09.08.2019, 18:48 Uhr

    was in der Umleitungsempfehlung leider nicht genannt ist, ist das alle aufgeführten Autobahnen ebenfalls Großbaustellen beinhalten. Schade für diejenigen die von der Rechtsrheinischen auf die Linksrheinische Seite pendeln müssen und nicht auf den Nahverkehr ausweichen können. Geht halt 1,5 Wochen nicht. Leverkusener Brücke Schrott , Fleher Brücke Schrott. Wird Zeit für den Umstieg auf ein Amphibienfahrzeuge, natürlich mit e-Antrieb um in NRW über den Rhein zu kommen.

  • 3 Mats 09.08.2019, 17:03 Uhr

    Die Brücke ist schon so lange eine Baustelle, dass es schon absurd ist. Es kann mir keiner erzählen dass eine Brücke sanieren 10 Jahre dauern kann. In der Zeit werden anderswo 10 Brücken gebaut.

  • 2 Anna 09.08.2019, 13:52 Uhr

    5 Jahre????????????????o.O ..und dann fangen die dann auch damit an, wenn die Ferien zu Ende sind!

  • 1 Thomas 09.08.2019, 11:23 Uhr

    Einfach nur noch lächerlich diese Straßenpolitik

    Antworten (1)
    • Dete 09.08.2019, 12:13 Uhr

      Was sollte Ihrer Meinung nach denn gemacht werden ?

Weitere Themen