Flachsmarkt in Krefeld wegen Corona abgesagt

Flachsmarkt Burg Linn in Krefeld

Flachsmarkt in Krefeld wegen Corona abgesagt

Der traditionelle Flachsmarkt an der Burg Linn in Krefeld ist zum zweiten Mal wegen Corona abgesagt worden. Der Markt war bereits im vergangenen Jahr ausgefallen.

Es fehle angesichts der aktuellen Lage die Planungssicherheit für die Großveranstaltung an Pfingsten, heißt es von den Veranstaltern. Je nach Wetter kommen normalerweise um die 40.000 Besucher zum Krefelder Flachsmarkt.

Flachsmarkt geht online

Immerhin: Aussteller, Künstler und Gastronomen sollen sich als Ersatz auf einer Flachsmarkt-Internetseite präsentieren können.

Stand: 23.02.2021, 10:48

Weitere Themen