Feuerwehr entdeckt Drogenplantage

Cannabis-Plantage in Wuppertal zufällig von Feuerwehr gefunden 02:17 Min. Verfügbar bis 26.11.2020

Feuerwehr entdeckt Drogenplantage

  • Notruf wegen starker Rauchentwicklung
  • Cannabis-Plantage in Lagerhalle gefunden
  • Drei Personen sind geflüchtet

Bei einem Einsatz in Wuppertal-Oberbarmen ist die Feuerwehr am Sonntag (24.11.) zufällig auf eine Drogenplantage gestoßen. Die Feuerwehr war wegen starker Rauchentwicklung in eine Lagerhalle gerufen worden. Wie sich herausstellte, brannte drinnen ein Holzkohlegrill.

Drei Personen geflüchtet

Beim Eintreffen der Feuerwehr seien drei Personen aus der Halle geflüchtet. Um zu sehen, ob möglicherweise noch weitere Menschen oder Brandherde in den angrenzenden Räumen sind, haben die Feuerwehrleute dann mehrere Türen aufgebrochen.

Plantage war schon abgeerntet

In einem abgetrennten Raum in der Halle entdeckte die Feuerwehr eine rund 200 Quadratmeter große, mit Beleuchtung und Lüftungsanlage ausgestattete Cannabis-Plantage. Die Plantage war bereits vollständig abgeerntet. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Halle durch die Polizei konnten etwa 250 Gramm Marihuana sicher stellen. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln jetzt.

Stand: 25.11.2019, 13:28

Weitere Themen