Brand im Düsseldorfer LVR-Klinikum

Symbolbild: Rotes Feuerwehrauto von vorne, im Hintergrund ein zweiter unscharfer Wagen

Brand im Düsseldorfer LVR-Klinikum

Auf einer Station des LVR-Klinikums in Düsseldorf-Ludenberg ist am Sonntagnachmittag (24.03.2019) ein Feuer ausgebrochen. Ein Mensch wurde leicht verletzt.

Weil die Brandmeldeanlage frühzeitig angeschlagen hatte, konnten die 20 Patienten auf der Station noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr vom Klinikpersonal in Sicherheit gebracht werden. Ein Patient musste wegen Verdachts einer Rauchvergiftung behandelt werden, ansonsten wurde niemand verletzt.

Schadenshöhe und Brandursache unklar

Die Feuerwehr hatte die Flammen und die Rauchentwicklung mit zwei Löschzügen sowie Sonderfahrzeugen schnell unter Kontrolle. Schadenshöhe und Brandursache sind noch nicht bekannt.

Stand: 25.03.2019, 06:20