Feuer im Stadthaus Lohmar  

Feuerwehr auf der Hauptstraße in Lohmar

Feuer im Stadthaus Lohmar  

In Lohmar im Rhein-Sieg-Kreis hat ein Feuer im Stadthaus am Freitag Morgen (13.04.2018) alle Bürgerämter lahm gelegt.

Die Beschäftigten und alle Besucher mussten schnell raus aus dem verqualmten Gebäude. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Das Feuer war im Keller des Hauses ausgebrochen; dort war eine technische Anlage in Brand geraten. Mit Atemschutz konnte die Feuerwehr in das Gebäude und hatte den Brand gelöscht, bevor er sich ausbreiten konnte. Im Stadthaus waren alle Bürgerämter lahm gelegt. Die Hauptstraße in Lohmar war während des Feuerwehreinsatzes für mehr als eine Stunde komplett gesperrt. Das Stadthaus blieb den Rest des Tages für Publikum geschlossen.

Brandexperten haben Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen.

 

Stand: 13.04.2018, 10:54

Weitere Themen