Festival "tanz nrw 19" beginnt Anfang Mai

"Tanz nrw 11": Alexander Waierstall / Noema Dance Works - Mapping The Wind

Festival "tanz nrw 19" beginnt Anfang Mai

Das diesjährige Festival "tanz nrw 19" präsentiert ab dem 8. Mai wieder zahlreiche Produktionen des zeitgenössischen Tanzes.

24 Tanzstücke widmen sich gesellschaftlichen Themen, wie das Festival für zeitgenössischen Tanz am Dienstag (23.04.2019) in Köln ankündigte. Spielorte der zwölften Ausgabe der Veranstaltungsreihe sind Bonn, Düsseldorf, Essen, Köln, Krefeld, Mülheim, Münster, Viersen und Wuppertal.

Unter den 38 Programmpunkten bis zum 19. Mai befinden sich auch vier Premieren. Neben den Aufführungen bietet "tanz nrw 19" zahlreiche kostenlose Sonderformate an. Geplant sind etwa Tagungen, Workshops und ein Open Studio des Ballett am Rhein.

Zum ersten Mal startet das Festival zudem Formate der Kunstvermittlung. Unter dem Titel "Tanz.Backstage" erhalten Zuschauer Einblicke in die Kunst des Tanzens, dazu leitet eine Tanzvermittlerin auch einfache Körperübungen an.

Tanzfieber im Dreiländereck

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur 26.03.2019 05:45 Min. Verfügbar bis 25.03.2020 WDR 5

Download

Stand: 23.04.2019, 17:30