"Festival der Phantasie" auf Burg Linn in Krefeld

Schaukampf zweier Ritter im Innenhof der Burg Linn.

"Festival der Phantasie" auf Burg Linn in Krefeld

  • "Festival der Phantasie" lockt Fantasy-Interessierte
  • Schaukämpfe der Linner Ritterrunde
  • Burg auch über Nacht geöffnet

An diesem Wochenende (04./05.01.2020) können Fantasy-Interessierte auf der Krefelder Burg Linn beim "Festival der Phantasie" in das Mittelalter und das Burgleben eintauchen.

In allen Räumen gibt es Spielmöglichkeiten, Märchenfiguren und Aufführungen. Das "Theater der Dämmerung" zeigt diverse Märchen im Schattentheater. Außerdem finden Fantasy-Lesungen und Rollenspiele statt und es stehen Brettspiele bereit.

"Festival der Phantasie" auf der Krefelder Burg Linn

An diesem Wochenende können Fantasy-Interessierte auf der Krefelder Burg Linn beim "Festival der Phantasie" in das Mittelalter und das Burgleben eintauchen.

Burg Linn

Die Burganlage Burg Linn lädt am Wochenende zum "Festival der Phantasie" ein.

Die Burganlage Burg Linn lädt am Wochenende zum "Festival der Phantasie" ein.

Ein grüner Drachen-Lampion am Essenszelt.

Die Krefelderin Laura Dümpelfeld liest Kindern aus ihrem eigenen Fantasy-Buch vor.

Zwei Mitarbeiter der Burg beantworten als Burghexe und Burgherr Fragen zu Programm und Spielen.

Schaukampf der Linner Ritterrunde aus Krefeld im Hof der Burg Linn.

Ein weiterer Ritterkampf im Burghof.

In der Waffenkammer im unteren Rittersaal können Besucher Kostüme und Rüstungen anprobieren.

Schaukämpfe im Burginnenhof und ein Unplugged-Konzert der Metal-Band "Blind Guardian" sind ebenfalls Teil des Programms. Die Burg bleibt auch in der Nacht zu Sonntag durchgehend für Besucher geöffnet.

Stand: 04.01.2020, 17:35

Weitere Themen