Bonner Ferienaktion: Kinder spielen Stadtleben nach

Frida (7), Johanna (8) und Joschua (11) wollen Bürgermeister oder Bürgermeisterin werden

Bonner Ferienaktion: Kinder spielen Stadtleben nach

In einer Ferienaktion lernen Kinder im Stadtteil Beuel politisches Handeln. In einer nachgestellten Stadt können 120 Kinder zwei Wochen lang (16.07 - 27.07.2018) die demokratischen Prinzipien erlernen.

Es gibt Berufe, Ämter, Gehalt, Entscheidungen und Wahlen auszurichten. Die Kinderstadt ist eine ganze Kommune im Miniformat. Ein beliebter Posten ist der des Bürgermeisters. Das Stadtoberhaupt wird nämlich von den Kindern gewählt.

Am Dienstag (17.07.2018) wird während des Mittagessens bekannt gegeben, wer sich in den nächsten zwei Wochen 'Bürgermeister oder Bürgermeisterin von "Finkenhausen" - so heißt die Kinderstadt - nennen darf.

Stand: 16.07.2018, 14:23

Weitere Themen