Solingen: Neue Leiterin im Tierpark Fauna

Der Tierpark Fauna in Solingen hat eine neue Leiterin: Linda Bunzenthal

Solingen: Neue Leiterin im Tierpark Fauna

  • Linda Bunzenthal setzt auf heimische Tierarten
  • Job im Tierpark war ihr Kindheitstraum
  • In der Solinger Fauna leben zurzeit 350 Tiere

Linda Bunzenthal ist die neue Chefin des Tierparks Fauna in Solingen. Schon als kleines Mädchen war die Solingerin regelmäßig mit ihrem Vater im Tierpark – und damals schon wünschte sie sich, einmal hier zu arbeiten. Mit der Stelle als Zoo-Leiterin hat sich also ihr Kindheitstraum erfüllt. Die vorherige Zooleiterin hatte den Tierpark im Oktober auf eigenen Wunsch verlassen.

Blick auf heimische Tierwelt schärfen

Die 41-Jährige Diplom-Biologin will künftig mehr heimische Tierarten in der Fauna zeigen. Vor allem Kinder und Jugendliche wüssten kaum noch, welche Tiere im Bergischen zuhause sind, sagte sie. Der Tierpark Fauna ist ein ganzjährig geöffneter Zoo im Stadtteil Gräfrath mit einer Größe von etwa 3 Hektar. Ursprünglich war der Tierpark nur für einheimische Tiere konzipiert. Nach und nach kamen dann auch exotische Arten dazu. Zurzeit gibt es unter anderem ein Affenhaus und ein Wildgehege. In der Fauna leben aktuell etwa 350 Tiere.

Ihre Leidenschaft: Reptilien

Linda Bunzenthal hat die vergangenen 13 Jahre ein Fachgeschäft für Reptilien im Stadtteil Höhscheid geführt. Echsen seien ihre große Leidenschaft, erzählt sie. Ihr Geschäft will sie jetzt aber aufgeben, um sich ganz ihrer Arbeit in der Fauna zu widmen.

Stand: 09.12.2019, 17:55

Weitere Themen