Fahrscheinfreier Tag im ganzen Rhein-Sieg-Gebiet

Fahrradmitnahme mit Semesterticket im VRS

Fahrscheinfreier Tag im ganzen Rhein-Sieg-Gebiet

  • Einen Tag kostenlos durch das VRS-Gebiet
  • Werbung für Busse und Bahnen
  • Premiere fand in Köln schon 2018 statt

Im gesamten VRS-Gebiet, also von der Eifel bis ins Bergische Land, von Leverkusen über Köln bis Bonn, hat es am Sonntag (23.06.2019) die Möglichkeit gegeben, kostenfrei den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Das Angebot galt bis Dienstende Montagfrüh um 3 Uhr.

"Perfekter Ausflugstag"

"Wir freuen uns, dass unsere Idee eines fahrscheinlosen Tages jetzt nicht nur in Köln Anklang findet und immer mehr Begeisterung auch im Land auslöst. Der 23. Juni wird der perfekte Ausflugstag 2019", freut sich Thomas Hegenbarth (SPD), Mitglied des Verkehrsausschusses der Stadt Köln.

ÖPNV: Höhere Zuschüsse, preiswertere Tickets

WDR 2 19.06.2019 03:32 Min. Verfügbar bis 18.06.2020 WDR Online

Download

Nach Juni 2018 ist es für Köln bereits der zweite Tag, an dem die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos genutzt werden können. Vor einem Jahr wurde der Aktionstag gut angenommen und viele Kölner nutzten nach Angaben der Stadt Busse und Bahnen.

"Wichtiges Signal"

Felix Kopinski, Fraktionsvorsitzender der Sozialliberalen Ratsfraktion aus Bonn, ergänzt: "Der fahrscheinlose Tag ist auch für uns in Bonn ein wichtiges Signal. Werbung für den ÖPNV und einen Beitrag zur Verbesserung von Luftqualität und Klimaschutz. Gut, dass wir jetzt auch dabei sind."

Stand: 23.06.2019, 10:14