Europaplatz in Aachen soll schöner werden

Europaplatz im Osten von Aachen im Bundesland Nordrhein-Westfalen

Europaplatz in Aachen soll schöner werden

Der Europaplatz als Haupt-Eingangstor der Stadt Aachen soll schöner werden. Dort, wo die Autobahn 544 am großen Springbrunnen endet, sieht die Verwaltung Erneuerungsbedarf.

Rund um den kreisrunden Europaplatz sollen Bäume gepflanzt werden. Sie würden dem Platz eine klare Struktur geben, so die Verwaltung, und wären außerdem gut fürs Stadtklima.

Die in die Jahre gekommenen Rad- und Gehwege am Aachener Europaplatz sollen erneuert werden. Die Verwaltung schlägt vor, den Gehweg durch einen breiten Grünstreifen vom schnelleren Auto- und Radverkehr zu trennen.

Die Bezirksregierung Köln muss noch endgültig genehmigen, dass bereits bewilligte Fördermittel für Aachen-Nord für dieses Projekt genutzt werden dürfen.

Stand: 09.04.2021, 10:56

Weitere Themen