Mann in Swisttal angeschossen

00:24 Min. Verfügbar bis 02.08.2023

Schüsse in Swisttal: Mann schwer verletzt

Stand: 02.08.2022, 18:21 Uhr

Im kleinen Dorf Essig (Gemeinde Swisttal) ist gestern Abend ein Mann mit einer Schusswaffe schwer verletzt worden. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein.

Der Angriff soll sich am Montagabend ereignet haben. Das Opfer wurde laut Polizei von mindestens einer Kugel getroffen. Der Verletzte wurde demnach auf einem Feldweg in der Nähe der Bundesstraße 56 gefunden und war noch ansprechbar. Die Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich um den Verletzten und brachte ihn in ein Krankenhaus. Er schwebt offenbar nicht in Lebensgefahr. Nach Informationen des WDR verweigert das Opfer bis jetzt jede Aussage zu den Motiven für die Schüsse.

Fahndung auch per Hubschrauber

Die Polizei leitete eine Großfahndung ein. Es gebe Hinweise auf eine andere Person, die sich vom Tatort entfernt habe und sich auf der Flucht befinde, hieß es. Mehrere Streifenwagen suchten nach dem geflohenen Täter. Unterstützung erhielten sie zudem aus der Luft von einem Polizeihubschrauber.

Rhein-Sieg: Mann in Swisttal angeschossen

00:26 Min. Verfügbar bis 02.08.2023


Nach ersten Erkenntnissen werde derzeit ein privaten Konflikt hinter der Tat vermutet, teilte die Polizei mit. Für den mutmaßlichen Schützen liegt eine Täterbeschreibung vor. Die Polizei rief Zeugen dazu auf, sich zu melden.

Über dieses Thema berichten wir am 02. August 2022 im WDR Fernsehen: Lokalzeit aus Bonn, 19:30 Uhr.