Stadtverwaltung Aachen bekommt modernen Erweiterungsbau

Entwurf des geplanten Erweiterungsbaus der Stadtverwaltung in Aachen

Stadtverwaltung Aachen bekommt modernen Erweiterungsbau

Die Aachener Stadtverwaltung will moderne Arbeitsplätze schaffen. Realisiert werden soll das in einem Erweiterungsbau neben dem bestehenden Verwaltungsgebäude am Marschiertor.

Dafür war ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben. Die Ergebnisse wurden am Freitag (01.02.2019) vorgestellt. Der Siegerentwurf will auch architektonisch zeigen, dass die Aachener Stadtverwaltung neue Wege geht.

Einige herausragende Gebäudeteile heben sich auffällig vom bestehenden Bau ab. Moderne Verwaltung heißt für Personaldezernent Kremer, weg von klassischen Büros hin zu lockeren Strukturen, die viel Kommunikation zwischen den Mitarbeitern ermöglichen.

An allen 220 Arbeitsplätzen sollen elektronische Akten eingeführt werden, so dass nahezu ohne Papier gearbeitet werden kann. Die Kosten liegen grob geschätzt bei gut 26 Millionen Euro. In vier Jahren soll der Bau ferig sein.

Stand: 01.02.2019, 15:12