Erste Adoptierstube in Kölner Tiersupermarkt

Erste Adoptierstube in Kölner Tiersupermarkt

  • Neues Haustier direkt im Zoofachhandel kaufen
  • Köln-Porz ist die sechste Filiale in Deutschland
  • "Adoptierstuben"-Konzept kommt aus den USA

In Köln-Porz hat am Freitag (29.11.2019) die erste so genannte "Adoptierstube" für Tiere aufgemacht. Der Tiernahrungshandel "Fressnapf" hat das Konzept aus den USA nach Deutschland geholt. Kunden können sich das neue Haustier jetzt direkt im Zoofachhandel ansehen und sich darüber informieren. Die Vermittlung der Tiere findet dann über das Tierheim in Köln-Zollstock statt.

Nur Kleintiere im Angebot

Einen entschiedenen Unterschied zu den USA gibt es in Deutschland - und damit auch in Köln-Porz – aber schon: Hier werden nur Kleintiere angeboten, dazu zählen zum Beispiel Degus (eine Nagetierart aus der Gattung der Strauchratten), Kaninchen und Meerschweinchen.

Degu (ein Nagetier) aus einer Adoptierstube

Ein Degu in der "Adoptierstube" in Köln-Porz

Auf Katzen und Hunde wird dagegen nur über Aushänge aufmerksam gemacht. Sie direkt im Tiernahrungshandel zu kaufen, ist nicht möglich.

"Tierhandel auf Ebay stoppen"

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 19.09.2019 09:47 Min. Verfügbar bis 18.09.2020 WDR 5

Download

Gebühr für die Tiere geht an Tierheim

Die Tiere, die jetzt in der "Adoptierstube" im "Fressnapf" in Köln-Porz leben, kommen alle aus dem Konrad-Adenauer-Tierheim in Köln-Zollstock. Die Heimleitung hofft, dass die Tiere mit dem neuen Konzept schneller und leichter vermittelt und außerdem mehr Menschen auf das Tierheim aufmerksam werden.

In ihrem neuen Übergangs-Zuhause in Köln-Porz werden die Tiere von Mitarbeitern des Tiernahrungshandels versorgt. Diese sind dafür nach Paragraph elf des Tierschutzgesetztes extra geschult worden.

Sechste "Adoptierstube" in Deutschland

Neben Köln-Porz gibt es das Konzept auch zum Beispiel in Fressnapf-Filialen in Marburg, Recklinghausen und München. Hier sei man damit bereits sehr erfolgreich, sagt der Tiernahrungshandel.

Exoten im Wohnzimmer - ein Tier- und Artenschutzproblem

WDR 5 Quarks - Hintergrund 22.10.2019 10:33 Min. Verfügbar bis 21.10.2024 WDR 5 Von Marcus Schwandner

Download

Stand: 02.12.2019, 10:15

Weitere Themen