Erste Kölner Literaturnacht geht an den Start

Bücherstapel

Erste Kölner Literaturnacht geht an den Start

  • Viele Angebote für Literaturbegeisterte
  • Auch Hörbücher und Comics im Fokus
  • Verein "Literaturszene Köln" organisiert Event

Die erste Kölner Literaturnacht findet am Samstag (04.05.2019) an 42 Orten wie dem Comedia Theater, der Filmpalette oder der Buchhandlung Klaus Bittner. Literaturfans können in 137 Lesungen, Diskussionen, Workshops oder Werkstattbesuchen die Kölner Literaturszene kennenlernen.

Angebote für Erwachsene und Kinder

Darunter ist auch ein Treffen mit Buchautor Frank Schätzing, eine Lesung mit Navid Kermani und eine mit der Kabarettistin und Autorin Katinka Buddenkotte. Auch Comic-Zeichner und Übersetzer bieten Workshops an. Für Kinder und Jugendliche sind eigene Veranstaltungen geplant, die gleichzeitig mit denen für Erwachsene ablaufen. In Dellbrück gibt es ein Kinderbuchkino, die jungen Leute können in Mülheim erleben, wie ein Hörbuch entsteht und gruselig wird es bei einer Taschenlampenlesung im Buchladen an der Neusser Straße.

Los geht's um 16 Uhr

Veranstalter ist der Verein "Literaturszene Köln", der sich erst im vergangenen Jahr gegründet hat. Die ersten Veranstaltungen starten um 16 Uhr, das Ende der Literaturnacht ist für 24 Uhr geplant. Manche Veranstaltungen sind kostenlos, für die meisten brauchen die Literaturfans aber Tickets. Für Erwachsene kosten die 21 Euro (ermäßigt 15 Euro). Die Kinderveranstaltungen sind günstiger.

Stand: 03.05.2019, 09:55

Weitere Themen