Polizeieinsatz am Hambacher Forst beendet

Erneuter Polizeieinsatz am Hambacher Forst 00:29 Min. Verfügbar bis 12.12.2019

Polizeieinsatz am Hambacher Forst beendet

Der Einsatz von Polizei und RWE im Hambacher Forst ist ohne Zwischenfälle beendet worden. Seit Mittwochmorgen (12.12.2012) wurden in dem Waldgebiet Barrikaden und Hindernisse entfernt.

Gegen einige der Braunkohlegegner seien Platzverweise erteilt worden, sagte die Polizei. Baumhäuser und das Wiesencamp der Umweltaktivisten wurden nicht geräumt.

Keine gefährlichen Gegenstände gefunden

Polizei entfernt erneut Barrikaden im Hambacher Forst

Eine Plattform im Baum wird von Mitarbeitern von RWE entfernt

Der Wald wird seit Jahren von dutzenden Braunkohlegegnern besetzt. Gegenstände, die zur Begehung von Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten geeignet sind wie Zwillen, wurden bei dem Polizeieinsatz nicht gefunden. Der letzte Einsatz dieser Art hatte vor rund drei Wochen stattgefunden. Dabei fanden Polizisten eine Spreng-Attrappe und Zwillen.

Stand: 12.12.2018, 15:27

Weitere Themen